Barbara Thalmann und Stefan Feldmann nominiert

An ihrer Versammlung vom 14. April 2015 bestimmten die Delegierten der SP Bezirk Uster, wen sie ins parteiinterne Rennen um die Plätze auf der SP-Liste für die Nationalratswahlen im kommenden Herbst schicken: Es sind dies die Ustermer Stadträtin Barbara Thalmann sowie der Ustermer Kantonsrat Stefan Feldmann. Die Delegiertenversammlung der SP Kanton Zürich wird am 30. Mai 2015 definitiv darüber entscheiden, wer es auf die SP-Nationalratsliste schaffen wird.

Die SP Bezirk Uster ist überglücklich, zwei so kompetente  Kandidierende gefunden zu haben, die ins parteiinterne Rennen um die Plätze auf der SP-Liste für die Nationalratswahlen steigen werden. Die SP Bezirk Uster ist überzeugt, dass sich mit den beiden Kandidierenden zwei überaus erfahrene Politiker für die Nationalratswahlen am 18. Oktober 2015 zur Verfügung gestellt haben.

 

So verfügt Barbara Thalmann über einen hervorragenden Leistungsausweis als Stadträtin in Uster. Zuvor war sie während mehrerer Jahre im Ustemer Parlament als Gemeinderätin aktiv. Die studierte Architektin engagiert sich zudem im Bereich Wohnbaupolitik und ist Präsidentin des Regionalverbandes Zürich der Wohnbaugenossenschaften Schweiz.

 

Auch Stefan Feldmann verfügt über eine langjährige politische Erfahrung: Der ehemalige Präsident der SP Kanton Zürich ist seit 2011 Mitglied des Kantonsrates. Davor war er während 13 Jahren Mitglied im Ustemer Stadtparlament und hat sowohl Fraktion wie Gemeinderat präsidiert. Beruflich führt er eine eigene PR-Agentur und berät vor allem Non-Profit-Organisationen in Kommunikationsfragen.

 

Der Ball liegt nun bei der Delegiertenversammlung der SP Kanton Zürich. Diese wird am 30. Mai 2015 definitiv darüber entscheiden, wer es auf die SP-Liste für die Nationalratswahlen im kommenden Herbst schaffen wird.